| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Von der Hochzeitsband sitzen gelassen
 1
03.09.16 23:40
gregro 
Von der Hochzeitsband sitzen gelassen

Was wir mit unserer Hochzeitsband erlebt haben, war wirklich unglaublich.
Bereits 6 Monate im Voraus hatten wir die Band Karavann für die Trauung (in der Kirche) fix gebucht. Wir schrieben ständig Nachrichten hin und her und freuten uns riesig. Ein paar Monate vor der Hochzeit ging es dann um die Liederauswahl und so schickten wir der Band unsere Vorschläge. Dabei fiel - wie in allen Nachrichten zuvor - immer wieder das Datum der Hochzeit. Für die Band war alles tiptop so und wir schickten ihnen ca. 6 Wochen vor der Hochzeit die definitive Liederliste (wohlgemerkt wieder mit dem Hochzeitsdatum zuoberst). Alles bestens von Seiten der Band.
Dann, 4 Wochen vor der Hochzeit, entdeckte ich per Zufall (!!) auf der Facebook Seite von Karavann, dass sie scheinbar am gleichen Tag an einem Openair in Schaffhausen spielen. Wir waren geschockt und schrieben die Band sofort an. Wir hofften, dass sie sich im Datum geirrt hatten. Und dann gings los: Wir sahen, dass die Nachricht zwar gelesen wurde, jedoch erhielten wir erst Tage später und nach mehrmaligem Nachfragen eine Antwort. Unglaublich, aber wahr: Karavann hatte tatsächlich eine Doppelbuchung vorgenommen und am gleichen Datum einem Openairveranstalter zugesagt. Wir wiesen sie auf den Fehler hin und erwähnten, dass sie uns ja bereits vor 6 Monaten definitiv und schriftlich zugesagt hatten. Wir baten sie inbrünstig uns nicht im Stich zu lassen und hofften auf gesunden Menschenverstand. Wie um alles in der Welt kann man ein Brautpaar 3 Wochen vor der Hochzeit sitzen lassen? Wer tut so etwas?!
Wir hofften aus tiefstem Herzen, dass Karavann fair bleibt und dem Openairveranstalter absagt (uns hatten sie ja schliesslich zuerst zugesagt). Ständig mussten wir wieder bei Karavann nachfragen, da unsere Nachrichten zwar gelesen, jedoch nicht beantwortet wurden. Dann schliesslich, 3 Wochen vor der Hochzeit, kam (wieder erst auf mehrmaliges Nachfragen hin) die Nachricht, dass sie dem Openairveranstalter nicht absagen können (wers glaubt!). Wir wurden tatsächlich 3 Wochen vor der Hochzeit von unserer Hochzeitsband sitzen gelassen! Die Wut und Fassungslosigkeit war (und ist immer noch) riesig...
Die Band suchte uns dann immerhin einen Ersatz (doch was nützt uns das, wenn wir sie gebucht hatten, weil wir sie an unserer Trauung spielen hören wollten?!).

29.09.16 17:41
Helenag 
Re: Von der Hochzeitsband sitzen gelassen

Ui..... das war ja wirklich eine Frechheit!
In meiner schwarzen Liste eingetragen!

11.10.16 19:02
gregro 
Re: Von der Hochzeitsband sitzen gelassen

Genau, tu das... Wir sind immer noch völlig fassungslos, wie man so etwas einem Brautpaar antun kann...

22.01.17 14:05
Tamawu 
Re: Von der Hochzeitsband sitzen gelassen

Jetzt meine persönliche "Schwarze Liste" eröffnet:
Erster Eintrag -> Band Karavann

16.05.17 16:16
EveHol 
Re: Von der Hochzeitsband sitzen gelassen

Unglaublich.. wie kann man nur so arrogant sein..

 1
Hochzeitsdatum   Openairveranstalter   unglaublich   tatsächlich   Doppelbuchung   Menschenverstand   Hochzeitsband   mehrmaligem   vorgenommen   Hochzeit   Nachrichten   schliesslich   Schaffhausen   beantwortet   Nachfragen   gelassen   schriftlich   Liederauswahl   Fassungslosigkeit   Karavann