| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Was ich im Nachhinein würd anders mache...
 1 2 3 4 5 .. 13 .. 20
13.04.10 12:03
Ellie 
Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

speedy, ich würde mich da ganz klar wehren! das geht nicht, dass es einfach nur ein fest vn "seiner" familie wird. es muss dir auch gefallen und es soll dir vorallem wohl sein dabei! DU bist die braut und DU hast das sagen! wehr dich bitte!
ich würde durchdrehen, wenn an meiner hz sowas veranstaltet werden würde.

13.04.10 12:04
Carmile 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

hey speedy

im nochhinein isch me immer schläuer. din iwand mit de lösli verstohni voll und ganz. mir wärs ziemlich peinlich wenn jetzt dlüt nomol öppis müänd zahle und debi doch sus scho soviel geh hend. drum gib i mine trauzüge und co. klar vor was mer wönd und was nöd vom stil her.

dasselbe gilt für brutentführig und zimmer irichte (noch üsem bruttreff hani grad schiss kriegt) und wer sich nöd ad regle haltet, mues mit de konsequenze rechner :-) wer mi kennt weiss, dass i selte sauer bin, aber wenn, denn sehr.


13.04.10 12:20
Inessa

nicht registriert

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

uih da hatten wir glück dss es bei uns keine brautentführung gab (ausdrücklich verboten ). unser zimmer in der hochzeitsnacht war wunderschön mit vielen vielen teelichter, rosenblättern, champagner etc. eingerichtet. unsere wohnung wurde fröhlich mit girlanden und bunten ballons dekoriert - beides passte uns sehr gut. ich finde auch man sollte schon ein bisschen berücksichtigen wenn das brautpaar etwas nicht möchte. wie jedes mal gilt: es ist der tag des BRAUTPAARES, viele verstehen dies nicht.

bei uns haben sie zwar auch schokoküsse verkauft aber es war deutlich dass es nicht von uns ausging. war mir auch bissl unangenehm aber da es fast bei jeder hochzeit vorkommt habe ich es akzeptiert (musste ich ja, wusste vorher davon nix ) und da ich es nicht verboten hatte und es lieb gemeint war fanden wir es in ordnung.

*Wir haben uns am 30. Mai 2009 das Ja-Wort geben dürfen*

*Meine Beiträge beziehen sich jeweils auf meine eigenen Ansichten & sind nicht bösartig gemeint (mit einer Ausnahme)*

13.04.10 13:03
haexli75 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

uii speedy, ig würd mi au wehre! denn das mit de lösli find ig würkli au ganz schlimm. es git jo würkli jede gascht meischtens scho so viu wi ner cha und möcht und de hei so spieli immer e fahle nachgschmack. zudäm cha me sech doch nächär au gar nid freue über die gschänk, we me weiss, dass si nid vo härze chöme.
Drum, egal öb die lösli jetz sälber baschtlet sind oder nid, vorallem we dr zum vorus scho ganz klar gseit heit, dir möchtet so öppis nid, würd ig jetz druf bestoh, dass dä teil wäg glo wird am fescht. es isch doch eues fescht, eue tag und de chas doch nid si, dass du di muesch schäme oder unwohl füehle. red no mol mit dine trauzüge!

** verliebt 7.7.1992 * verlobt 16.6.2007 * verheiratet 7.5.2010 **


13.04.10 13:24
speedy 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Ich hoff, mini Trauzügin isch morn dehei. Ich wott das diräkt bespräche, bimene Kafi oder so. Sie wohnt zum Glück im gliche Dorf. Per Mail wär das ebe au wieder doof. Ich wott jo au übere bringe, dass ich mich eigentlich scho mega über die Arbet freu, wo sie sich gmacht het. Sie zielt nur in en anderi Richtig als ich ha welle. Vilicht säg ich ihre au eifach, wie mini Befürchtige sind, dass mini Verwandschaft reagiert, und ebe nomol klar, dass ich sone Tombola würklich doof find.
Hüt chum i ebe nüm drzue, min Tag isch bis Mitternacht usbuecht.

13.04.10 13:33
Carmile 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

und gratis goht die Tombola nöd? Au wenn das natürli nöd Sinn und Zweck vo einere isch :-) eifach e Variante, dass me die liebevoll bastlete Dinger doch no bruche chan? Denn wäret er beid happy. Will eigentlich hät sies jo nur guet gmeint und falsch troffe, oder?


13.04.10 13:41
speedy 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Jo Carmile, gratis wär us minere Sicht absolut en Idee. Ich ha jo würklich mega Freud a de Arbet wo si sich gmacht het, und ich bi sicher, si hets absolut guet gmeint. In ihrne Chreise isch so öppis ebe au absolut üblich. Aber in unserne ebe nid. Vilicht mues ich ihre au eifach mol verzelle, dass ich mine Grosseltere d Übernachtig zahl, und mim Brueder sogar s Benzin, will dä im Momänt würklich jede Franke umdreiht (er isch arbetslos) und ich will, dass er unbeschwärt mit sim Schwöschterli cha cho feschte. Ich ha mim Liebschte scho paar mol gseit "euch gohts eifach z guet, euch isch immer guet gange und es isch immer meh als gnueg Gäld umme gsi". Und in so Momänt merksch denn das ebe amel wieder. Ich mags ihne jo vo Härze gönne, aber ich finds denn amel schad, dass si nid so wit überleged, dass es anderne ebe anders chönnti goh.
Henu, wie gseit, morn red ich mitere.

13.04.10 14:11
happy83 
Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

hoi speedy


Es git ja au no sone Variante vom Wäscheklammer-Tombola. Da kursiert eifach dä ganz abig so Wäscheklammere mit Zahle druf. (mer probiert diä heimlich dä andere a z`chlämmerle) und diä wo am schluss am diä chlämmerli händ, muänd es lösli zieh (natürlich nid chauffe) und i kenns dänn eifach mit chline Sache wommer em Bruutpaar z`lieb tuet
(auto putze, kinder hüäte, coupe go ässe, zumene brunch ilade.....also kei tüüri sache...)
So gfindis no easy mit de Tombola....chasch ihre ja mal sägä, sie sell das mal go google;-)


viel glück morn bim rede:)

13.04.10 15:13
pancy 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Oh nein, so was dürfte es an meiner Hochzeit auch überhaupt nicht geben!!! Zum Glück kennen wir unseren Tafelmajor gut (Bruder von meinem Schatz) und wissen, was etwa auf uns zu kommt. Und er weiss genau, über was wir uns freuen werden.

Das "Spiel" mit den Wäscheklammern, das happy83 beschreibt, hab ich selber schon mal an einer Hochzeit gemacht. Das ist echt witzig und gibt etwas "Action" in die Gesellschaft! :-)


*** wir können es kaum erwarten bis der 26.06.2010 da ist... ***

13.04.10 15:54
nimbini 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

oh je, also auf dieses spiel mit den wäscheklammern kann ich gut verzichten! wir hatten das schon auf zwei hochzeiten und wir fanden das gar nicht witzig! ist einfach nur ein mühsames spiel für die gäste, da man die ganze zeit damit beschäftigt ist zu schauen, ob man die klammer irgendwo hat oder nicht....

 1 2 3 4 5 .. 13 .. 20
wirklich   Trauzeugen   Shooting   SCHOGGI-CALVADOS-MOUSSE   Hochzeitsdiskussionsfreie   vielleicht   Nachhinein   pref-AKL12868893%40Ackermann-AckermannCh   eigentlich   sommer-kurzhose-go-in-5-stck   Zusammengehörigkeitsgefühl   perfekt   irgendwie   noch-nicht-verheirateten   Hochzeit   gemacht   sid=7gR22DdOsnc722cSj1x02Dcx5afjWGRL8ZcVLamSPa4r2H   einfach   hochzeitsvorbereitungen   Trauung