| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Was ich im Nachhinein würd anders mache...
 1 .. 5 6 7 8 9 .. 15 .. 20
15.08.10 17:28
sasi85 
Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Ich würde dem Fotografen sagen, dass er wirklich von jedem Gast ein Foto machen soll! Leider sind ein paar Gäste nicht auf den Fotos.

Ansonsten war unsere Hochzeit ein Traum und ich würde es wieder so machen.

19.08.10 16:37
pancy 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

unsere Hochzeit war auch ein absoluter Traum und einfach perfekt. Wir haben schon ein paar mal darüber geredet, ob wir denn im Nachhinein etwas anders machen würden. Und die Antwort ist: nein. Wir würden alles noch einmal genau gleich machen. Und am liebsten würden wir den ganzen Tag noch einmal erleben, es war einfach wunder wunder wunderschön!


*** der 26.06.2010 war der schönste tag in meinem leben ***

19.08.10 16:54
elchalten 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

wollte mich mal eben bei euch allen fuer die guten und ehrlichen tips bedanken!!!
lg

verliebt 9-5-99 verlobt 29-12-09 heiraten 3-6-11

27.08.10 18:34
Sandra78 

Herzlichen Dank für die vielen Tipps hier, von denen wir zukünftigen Bräute nur profitieren können!

___________________________________________
* verliebt - verlobt - verheiratet *

~ Dezember 2003 * 30. Juli 2010 * 30. April 2011 ~

29.08.10 22:40
Cherita 
Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Hey liebe Sandra78
Es wäre super, wenn du bei deinen Beiträgen (Tipps, Frage, Info) den Betreff nicht löschen würdest. Ansonsten erscheint bei den der Themenübersicht nur ....
So haben wir Bräute nicht mehr einen guten Überblick.
Danke fiu fiu mau
Grüässli

PS: Bitte nicht böse sein

**** *** ** * Ewig dein, ewig mein, ewig uns * ** *** ****

19.05.11 13:09
Cherita 
Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Hey liebe Bräute

Dieser Thread war für mich eine wichtige Hilfe.

Vielleicht gibt es ja schon 2011er Bräute die noch gute Ratschläge haben?

Ich werde meine nach dem Hochzeit posten, wobei ich ganz ehrlich sagen muss, dass 9 Tage vor dem Hochzeit wirklich ALLES reibungslos lief. Ich wüsste gar nicht was man bis jetzt hätte anders oder beser machen sollen


****** ***** **** ** 28. Mai 2011 ** **** ***** ******

19.05.11 13:15
Sandra78 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

...was würde ich anders machen?

Naja, ich merke, dass mir der Apero irgendwie nicht so optimal gepasst hat, weil ich irgendwie viel zu wenig Zeit für die Leute hatte, obwohl wir eigentlich viel Zeit einrichten wollten. Es war auch vom Platz her so, dass sich die Leute fast zu fest verteilt haben und sich keiner so recht zu uns traute. Nach dem Beglückwünschen habe ich viele Leute gar nicht mehr gesehen? Aber wie man das besser machen kann... *schulterzuck*

Ansonsten würde ich glaub ich gar nichts anders machen. Es hat einfach alles gepasst

___________________________________________
Verliebt - verlobt - verheiratet
12/2003 - 30. Juli 2010 - 30. April 2011

25.05.11 08:55
Carmile 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Hi zusammen

Per Zufall bin ich auf diesen Thread gestossen und obwohl unsere Hochzeit schon einige Monate zurückliegt (wow, schon bald gibts das Einjährige zu feiern, unglaublich!!!), habe ich doch nochmals einige Anregungen. Insbesondere weil ich das Fest jetzt mit noch mehr Abstand sehe.

Wie viele hier schon geschrieben habe und ich ebenfalls schon gepostet habe:

- Zeit vor und nach der Hochzeit. Am Besten einige Tage davor mit Kolleginnen wellnessen gehen und danach einen Mini-Moon einplanen, wenn der Honeymoon noch zu weit weg ist.
- gute Ämtliverteilung (hat bei uns bestens geklappt, würde ich wieder so machen)
- VIEL Zeit für die Paarfotos! Mir persönlich gefallen unsere Fotos, die wir noch im Hotel geschossen haben bevor wir uns gesehen haben sowie einige der Paarfotos immernoch am Allerbesten von Allen Fotos. Etwas mehr Zeit einberechnen für die Familienfotos, denn wann habe ich die Gelegenheit von meinen Eltern solch tolle Fotos zu kriegen? (Wir haben z.B. auch nur meine Eltern alleine abgelichtet und die Fotos wurden gigantisch schön).

Was ich mit etwas Abstand zur Hochzeit sonst noch anzumerken habe

- wie Dorina schreibt, Namenstäfeli sehen hübsch aus, aber total unnötig
- Brauttasche sieht ebenfalls schön aus, würd ich aber weglassen (ausser ich kriege sie geschenkt, wie in meinem Fall :-))
- Notfallkörblis sind süss, wir oder die Gäste haben sie aber nicht wirklich gebraucht
- Grössere Sonnenschirme für die Gäste im Hochsommer (war bei uns geplant, die Ausführung klappte leider nicht ganz)
- Brautpaartanz: würd ich mir nicht mehr solch einen Stress machen und gross was einüben. Einfach normaler Walzer statt unsere Kombi aus Walzer- Disco Fox und etwas Hip Hop
- Brautkleid: ich würd mir einige Brautkleider, die hier im Forum verkauft werden, anschauen. Mir gefallen die meist etwas teureren Designerkleider meist besser, trotzdem finde ich die Preise überrissen. Daher finde ich den Verkauf hier eine tolle Sache, aber eben, ich lernte das Forum erst nach dem Kauf kennen.

.. eigentlich viele Dinge, die hier im Forum stehen und die man davor unglaublich toll, herzig und wichtig findet, sind im Endeffekt gar nicht wichtig :-)) (und das sagt eine sehr Forumsangefressene Userin. Hehe). Mit Ausnahme der Moneybox, die war schön und sehr praktisch und ich wollte nich, dass die Geldcouverts so herumfliegen.

Wichtig finde ich, dass man sich in den Vorbereitungen Zeit füreinander nehmen kann (auch für normale Aktivitäten, die NICHTS mit dem Vorbereiten zu tun haben), das Gleiche gilt für um den Tag herum und am Fest selbst. Man sollte sich immer wieder darauf besinnen warum man heiratet und sich nicht wahnsinnig machen ab den vielen Planungsdetails für den grossen Tag selbst. Aber im Nachhinein geht man immer alles Lockerer an und hat mehr Erfahrungen, das ist klar :-)

Das Fest an sich fand ich klasse und ich würds wieder genau so machen, gleiches Hotel, gleiche Location, gleiches Essen, gleiche Musik, gleicher Fotograf etc. und ich bin froh, dass wir in die Fotos genügend investiert haben um die Fotos zu kriegen, welche wir uns vorstellten. Das Gleiche gilt für unsere Ringe. Würd ich wieder genauso tun.

Liebs Grüessli und viel Spass bei den Vorbereitungen! Geniesst die Verlobungszeit, es ist eine solch tolle Zeit mit Emotionen, die man danach nicht mehr hat. Haha, ich würde nur schon emotional, wenn ich jeweils Kirchenglocken gehört habe ;-)) und mir vorgestellt habe wie ich dann mal den Gang runterschreite.

Carmile

25.05.11 09:09
trobadora 
Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

Hach Carmile, da bin ich jetzt aber schon etwas beruhigter, weil ich mich zu vielem (Namenstäfeli, Notfallkörbli, u.a.) nicht habe hinreissen lassen...

Zitieren:
Es war auch vom Platz her so, dass sich die Leute fast zu fest verteilt haben und sich keiner so recht zu uns traute. Nach dem Beglückwünschen habe ich viele Leute gar nicht mehr gesehen? Aber wie man das besser machen kann...
Sandra, da sagst Du was. An der Hochzeit im Mai, wo wir Gäste waren, war es leider auch so und es wäre gerne etwas was wir vermeiden würden. Bloss wie macht man das am besten? Kann man sowas überhaupt vermeiden?

25.05.11 09:14
Carmile 

Re: Was ich im Nachhinein würd anders mache...

hi Trobadora

Ja klar, ich denk das kommt stark auf die Locatoin drauf an. Wir hatten den Apero im Garten des Hotels, daher kamen die Gäste gar nicht auf die Idee sich noch ausserhalb des Aperoplatzes aufzuhalten. Falls dieser Platz an sich zu gross ist und daher sich die Leute verteilen, am Besten "Raumtrenner" aufstellen wie grosse Blumentöpfe, Tischchen, Deko usw. Und, überlegt euch davor gut wo ihr als Brautpaar stehen werdet (wichtig, Schatten im Sommer!), ob ihr Gratulationen vor der Kirche/Standesamt entgegennehmen wollt und/oder beim Apero. Ob sich die Leute in eine Schlange reihen sollen oder nicht (bei uns standen jeweils 10 Leute an, die anderne haben den Apero genossen, das war perfekt, ansonsten wirds den Leuten langweilig und so hatten wir als Brautpaar Zeit uns mit allen noch etwas zu unterhalten).

Hilft dir das etwas weiter?

Grüesslis

 1 .. 5 6 7 8 9 .. 15 .. 20
perfekt   sid=7gR22DdOsnc722cSj1x02Dcx5afjWGRL8ZcVLamSPa4r2H   Hochzeitsdiskussionsfreie   Shooting   hochzeitsvorbereitungen   irgendwie   noch-nicht-verheirateten   SCHOGGI-CALVADOS-MOUSSE   wirklich   vielleicht   Hochzeit   sommer-kurzhose-go-in-5-stck   gemacht   Trauzeugen   eigentlich   Trauung   Zusammengehörigkeitsgefühl   pref-AKL12868893%40Ackermann-AckermannCh   Nachhinein   einfach