| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Einladungen "mit dem gewissen Etwas"
 1 2
28.12.16 16:36
saendulein 
Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Hallo an alle :-)

Ich bin auf der Suche nach Ideen für die Einladung zur Hochzeit.
Und zwar stelle ich mir etwas vor, dass bei der Einladung dabeiliegen sollte / wird.
Meine Gedanken bleiben immer wieder bei gebrannten Mandeln als Beilage hängen.
Oder auch die speziell bedruckten M&M's.

Da die Einladungen für die Essens-Gäste alle persönlich übergeben werden ist es egal, wie gross (nicht gerade riesig) es sein wird...

Hat jemand schoneinmal so etwas gesehen? Erhalten? selbst gemacht?
Es könnte evtl. auch etwas völlig anderes sein. Einfach eine kleine Aufmerksamkeit.

Danke :-)

28.12.16 19:46
Vomartina 
Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Einfach eine kleine Aufmerksamkeit schenken? Das ist schwierig! Funktioniert ja wie ein Werbegeschenk.

Man schenkt Aufmerksamkeit, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

In deinem Fall um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, als mit eurer Einladung alleine. Dass dies nicht so ankommt, müsste das Geschenk auf den Beschenkten individualisiert sein, welches wohl zu aufwendig sein wird.

Oder etwas womit Jedermann im Alltag Freude hat. Vielleicht solltest du auch tatsächlich unter "Werbeschenke" suchen. Die sind ja darauf spezialisiert Dinge zu verschenken die Jedermann erfreuen können. Beispiel: Ein Glückskeks mit der Url deiner Hochzeitshomepage darin.

Aber vielleicht habe ich deine Frage auch falsch verstanden???

30.12.16 08:28
saendulein 
Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Vomartina:
Einfach eine kleine Aufmerksamkeit schenken? Das ist schwierig! Funktioniert ja wie ein Werbegeschenk.

Man schenkt Aufmerksamkeit, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

In deinem Fall um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, als mit eurer Einladung alleine. Dass dies nicht so ankommt, müsste das Geschenk auf den Beschenkten individualisiert sein, welches wohl zu aufwendig sein wird.

Oder etwas womit Jedermann im Alltag Freude hat. Vielleicht solltest du auch tatsächlich unter "Werbeschenke" suchen. Die sind ja darauf spezialisiert Dinge zu verschenken die Jedermann erfreuen können. Beispiel: Ein Glückskeks mit der Url deiner Hochzeitshomepage darin.

Aber vielleicht habe ich deine Frage auch falsch verstanden???

Liebe Vomartina

Du hast mich nicht vollends missverstanden ;-)
Jedoch suche ich eher die Freude oder das Erstaunen als die reine Aufmerksamkeit meiner eingeladenen Gäste.
(ich bin mir sehr wohl bewusst, dass alleine die Einladung schon Freude bereitet, ich brauche nicht die "Aufmerksamkeit" um mich darin zu sonnen)
Es könnte anstelle eines "Werbegoodies" auch die Art der Karte sein, die sich zB aufstellen lässt oder sich zu einem Fotorahmen umgestalten lässt... Ideen gibt's viele.

Mich interessiert, ob einige von euch schon so etwas gemacht haben? Und hat's dann auch funktioniert? :-)

30.12.16 11:39
kleinefeder 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Wie wärs mit einer Flaschenpost.
Cousine meiner Mam hat das vor ca. 20 Jahren gemacht und kam sehr gut an.
Kann man ja verschieden gestalten. einfach z. B. die Etiketten als Einladung oder mit Glasritzwerkzeug und die Flasche dann normal füllen, oder etwas komplizierter: Flasche mit Einladung innen drin, ev. sogar gefüllt und dann noch ein wasserdichtes Röhrchen oder so mitten in der Flüssigkeit...
Bestimmt voll der Hingucker! Man bringt ne Flasche mit und erst wird gar nicht kapiert, dass da noch was anderes als bloss was Leckeres drin ist :D...
Das wäre so meine erste Idee. und das kann man ja auch verschieden gestalten... Maritim oder königlich oder ganz wie man will...

Datei-Anhänge
33.jpg 33.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 199 kB

01.01.17 07:31
Tina89 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Die Idee von Kleinefeder finde ich natürlich cool
Den Hinweis von Vomartina finde ich aber auch sehr interessant!!! Suche ich nach kleinen Freudebringern, so güggsle ich auch sehr gerne unter Werbegeschenken. Ein Werbegeschenk soll ja Freude bringen. Da gibts schon Gesehenes bis nie Gesehenes. Es lassen sich Ideen ableiten und/oder auch einfach selber machen.

03.01.17 09:24
Robi77 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Yep, das mache ich auch so.
Nicht extra für die Hochzeit, gleich nicht extra teuer!

03.01.17 09:48
saendulein 
Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Danke Kleinefeder für deinen Input!

So was in der Art könnte ich mir gut vorstellen :-)
Wie gesagt, ich möchte es nicht machen um zu "plöffen" oder so...
Bin einfach der Typ, der es "etwas anders" aber nicht "zu anders" mag ;-)

Und dass man nicht extra nach Hochzeits-Dingen suchen muss, das wurde mir bereits bewusst.
Oftmals sind Hochzeits-Dinge einfach grundlos doppelt so teuer.....

03.01.17 11:14
Robi77 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Hoi Saendulein
Etwas anders, jedoch nicht zu anders, kann ich bestens nachempfinden. Man hat einfach Freude daran, die eigene Freude mit den Gästen zu teilen. Wie Du und Vomartina sagen, ist das gar nicht so einfach ohne zu blöffen.

Wir werden "Guetsli bache". Ein Säckli Guetsli für jeden Gast. In jedem Säckli hat es 22 Guetsli nummeriert (geprägt) von 1 - 22. Die Säckli verschicken wir auf den 1. unseres Hochzeitsmonats.
Und wie man am Adventskalender vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Fensterchen öffnet, essen unsere Gäste bis zu unserem Hochzeitstag, jeden Tag das zum Datum passende Guetsli.

Die Idee habe ich unter Werbegeschenke gefunden. Natürlich könnte ich es kaufen und es wäre auch nicht teuer gewesen. Aber ich möchte meinen Gästen was von Herzen schenken und daher haben meine Brautjungfern und ich ein gemeinsames Backwochenende eingeplant.

03.01.17 16:39
saendulein 
Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Robi77:
...

Wir werden "Guetsli bache". Ein Säckli Guetsli für jeden Gast. In jedem Säckli hat es 22 Guetsli nummeriert (geprägt) von 1 - 22. Die Säckli verschicken wir auf den 1. unseres Hochzeitsmonats.
Und wie man am Adventskalender vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Fensterchen öffnet, essen unsere Gäste bis zu unserem Hochzeitstag, jeden Tag das zum Datum passende Guetsli.

Die Idee habe ich unter Werbegeschenke gefunden. Natürlich könnte ich es kaufen und es wäre auch nicht teuer gewesen. Aber ich möchte meinen Gästen was von Herzen schenken und daher haben meine Brautjungfern und ich ein gemeinsames Backwochenende eingeplant.

Eine super Idee! :-)
behalte ich mir auf für den Sommer 2018. (wir heiraten am 7.7.2018)
Wo hast du Werbegeschenke "gefunden"? gegoogelt? Spezielle Homepage?

03.01.17 17:13
Sandsi 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Gefällt mir sehr, deine Guetzli-Countdown-Idee
Deine Einladungen gehen aber früher weg und die Guetzli als freundlicher Reminder. Richtig?

 1 2
Freudebringern   Hochzeits-Dingen   Werbegeschenke   gewissen   Adventskalender   Glasritzwerkzeug   individualisiert   Designerpapier   Werbegeschenken   Hochzeitsmonats   Backwochenende   Aufmerksamkeit   Explosionsboxen   Hochzeits-Dinge   Einladungen   Einladung   Werbegeschenk   Guetzli-Countdown-Idee   Einfach   Hochzeitshomepage