| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Einladungen "mit dem gewissen Etwas"
 1 2
09.01.17 23:04
Butterblumen 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

die idee mit der flaschenpost finde ich auch sehr cool! vielleicht könnt ihr es ja sogar so machen, dass die gäste sich bis zur hochzeit einen schönen spruch für euch überlegen, den auf einen zettel schreiben, in die flasche stecken und an eurer hochzeit wieder mitbringen, quasi als kleines beigeschenk :)

10.01.17 08:04
saendulein 
Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

ich bin gestern auf eine sogenannte "Explodionsbox" gestossen...
müsst ihr mal googeln.
Irgendwie ist das genau das, was ich bisher gemeint habe...

10.01.17 09:33
kleinefeder 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Explosionsboxen sind coool!
Ich bastel die in allen Grössen und zu allen Anlässen. Und das schöne ist: man kann von weniger aufwändig bis exklusiv alles haben!
Wenn Du Deine Einladungen fertig hast, wäre ich sehr gespannt auf ein Bild :D
Keine Angst bin schon verheiratet. Bloss so aus Neugier...

10.01.17 09:55
saendulein 
Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

kleinefeder:
Explosionsboxen sind coool!
Ich bastel die in allen Grössen und zu allen Anlässen. Und das schöne ist: man kann von weniger aufwändig bis exklusiv alles haben!
Wenn Du Deine Einladungen fertig hast, wäre ich sehr gespannt auf ein Bild :D
Keine Angst bin schon verheiratet. Bloss so aus Neugier...

ich habe definitiv keinen Futterneid, liebe kleinefeder
habe noch nie eine gebastelt.
Meinerseits, darf ich dich fragen, welche Papierdicke sich dafür eignet?
oder Tonkarton?
ich werde irgendwann mal damit beginnen,
da wir schon Save-The-Date Karten verschickt haben und erst im Sommer 2018 heiraten, werden wir nicht vor Herbst/Winter 2016 die Einladungen verschicken

10.01.17 11:09
kleinefeder 

Re: Einladungen "mit dem gewissen Etwas"

Hm ja, im Prinzip kannst Du jedes Papier ab etwa 160gr nehmen. Je grösser die Box umso stabiler sollte allerdings das Papier sein. Ich bastle meistens klein (höchstens Grundmasse 10x10) und nehme dann 160gr weiss als Basis; da ich mit Designerpapier verziere, ergibt das dann wie eine zweite Schicht zur Verstärkung. Wenn Du nur eine Lage hast, würde ich tatsächlich mindestens 200gr oder noch besser Tonkarton nehmen, besonders halt wenn Du grössere Boxen machen willst.

 1 2
Hochzeits-Dinge   Einladungen   Backwochenende   Glasritzwerkzeug   Adventskalender   Werbegeschenk   Hochzeitsmonats   individualisiert   Einfach   Explosionsboxen   gewissen   Werbegeschenke   Guetzli-Countdown-Idee   Werbegeschenken   Hochzeits-Dingen   Hochzeitshomepage   Einladung   Aufmerksamkeit   Designerpapier   Freudebringern