| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Wenn man sich Geld zum Flittern wünsch! :-)
 1
24.11.09 23:29
Barbagallo 

Wenn man sich Geld zum Flittern wünsch! :-)


Für den Fall Ihr wollt dran denken
uns’ne Kleinigkeit zu schenken.
So macht es Euch doch nicht so schwer
Legt ein Taler ins Kuvert
Und finanziert uns auf diese Weise
Uns eine schöne Hochzeitsreise.


Über Geschenke denkt Ihr nach?
Diese Reisekasse liegt noch brach…


Die Aussteuer ist schon komplett,
vom Handtuch bis zum Kaffee-Set.
„Was soll man denen dann noch schenken?“,
das werden wohl die meisten denken.
Nun wollen wir flittern, der Liebe wegen,
drum schenkt uns Geld, viel Glück und Segen.


Was sollen wir schenken? – Dies wollt Ihr bestimmt noch wissen,
ja, im Haushalt tun wir nichts vermissen,
die Regale sind voll und der Hausstand ist komplett,
drum liebe Leute seid so nett,
würdet Ihr uns was für’s Sparschwein schenken,
dann werden wir auf unserer Hochzeitsreise an Euch denken.


Wir haben fast alles was wir brauchen,
darum müsst Ihr uns nichts mehr kaufen.
Wir wollen gerne Urlaub machen,
darum lasst lieber unser Sparschwein lachen.


Wir laden ein – Ihr werdet denken,
was kann man nur dem Brautpaar schenken?
Der Hausrat ist schon ganz komplett,
auch die Wohnung ist sehr nett.
Dem jungen Paar ein Taschengeld,
zum Flittern um die ganze Welt.


Wir wollen zwar nicht auf fremde Planeten,
aber gern würden wir zu fremden Städten.
Drum wird an dieser Stelle gebeten,
schenkt uns doch einfach ein paar Moneten.


Ach eins noch, ganz am End´gesprochen,
Fehl’n uns zum Glück noch Flitterwochen.
Doch nach so’nem grossen Fest,
bleibt uns vom Geld nur noch ein Rest.
Drum wollt Ihr uns gern etwas schenken,
so solltet an den Wunsch Ihr denken!

Ort und Dauer der anschliessenden Hochzeitsreise wird je nach Wert
Der überreicht Briefumschläge bestimmt.


Wir sind verliebt,
wollen kein Geschenk,
das wäre nicht das Wahre.
Den Hausstand, ja den haben wir,
bei uns fehlt nur das Bare.


Liebe Gäste, unser Plan: wir möchten nach…….. fahr’n.
Drum: Falls Euch kein Geschenk einfällt, schenkt uns einfach „Flittergeld“.


Habt Ihr ein Brieflein parat, bleibt Euch das Nachdenken für ein Geschenk erspart.
Da könnt Ihr ein Franken reinlegen, damit reisen wir später der Sonne entgegen.


Wer uns möchte etwas schenken
kann an unser Sparschwein denken.
Da wir in den Urlaub fahren
brauchen wir noch was zum sparen.


Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest
damit man sich beschenken lässt.
Wir wollen mit euch feiern und lachen
und auch so manche Spässle machen.
Drum braucht Ihr nicht lang nachzudenken
was Ihr könnt uns schenken.
Wollt Ihr’s trotzdem, weil so Sitte,
dann haben wir nur eine Bitte:
Unser Haushalt ist komplett,
von der Gabel bis zum Bett.
Doch vom Umzug und Hochzeit sind uns’re Kassen leer
und wir sehnen uns nach Sonne, Strand und Meer.
Auf uns’re Flitterwochen wollen wir kein Jahr warten.
Mit ein paar Scheinchen von euch könnten wir bald starten.


Eine ganze Zeit ist schon verflogen,
seit wir beide zusammen zogen.
Drum haben wir fast alles beinand’
Teller, Töpfe und Bilder für die Wand.
„Was soll man denen dann noch schenken?“,
das werden wohl die meisten denken:
Dem jungen Paar ein Taschengeld,
zum Flittern um die weite Welt!


**Verliebt 3.5.00; Verlobt 17.09.09; Traumhochzeit 17.07.10**

26.11.09 14:51
speedy 

Re: Wenn man sich Geld zum Flittern wünsch! :-)

Gute Sammlung, Barbagallo. Danke.

 1
Taschengeld   Hochzeitsfest   Geschenk   Flittern   finanziert   überreicht   beschenken   „Flittergeld“   Flitterwochen   Hochzeitsreise   Sparschwein   anschliessenden   komplett   schenken   End´gesprochen   Briefumschläge   nachzudenken   Traumhochzeit   Kaffee-Set   Kleinigkeit
Erstellen Sie mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse Ihre eigene Hochzeitshomepage mit unabhängiger Wunschliste!