Auf das Paar – die Hochzeitsrede des Brautvaters

Die Tradition bringt es mit sich, dass auf der Hochzeitsfeier der Brautvater eine kurze Rede auf das Brautpaar hält. Heutzutage kann das auch die Brautmutter tun, aber in früheren Zeiten sprachen Damen nicht öffentlich, daher hat sich die Sitte eingebürgert, dass der Brautvater etwas sagt.
Vor der Hochzeitsrede haben manche Menschen ein wenig Angst, aber das ist völlig überflüssig. Denn eine Hochzeitsrede ist ein Toast auf das Paar und sollte deshalb kurz und knackig gehalten werden. Daher muss man keinen langen Text entwerfen, sondern nur einige Worte zu dem Paar sagen.
So entwerfen Sie eine Hochzeitsrede
Es gibt ein paar Anhaltspunkte, mittels derer man einfach eine Hochzeitsrede entwickeln kann.

Kurzer Abriss über das Leben der Braut und des Bräutigams
In ein oder zwei Sätzen sollten Sie das Leben der beiden kurz zusammen fassen und dabei auf irgendwelche Besonderheiten hinweisen. Also keine Biographie, sondern nur ein paar charakteristische Worte.

Spezielle Erinnerungen
Es ist immer sehr schön, wenn man passend zum Anlass eine spezielle Erinnerung kurz ansprechen kann. Diese sollte in einer Beziehung zum Thema Hochzeit, Ehe oder Beziehung stehen. Gerne darf die Erinnerung auch mit Humor geschildert werden. Aber es sollte keine Begebenheit sein, die für einen der Anwesenden peinlich ist.

Ein besonderes Zitat
Auch ein schönes Zitat kann ein guter Aufhänger für eine Hochzeitsrede sein. Erklären Sie, warum Sie das Zitat so passend finden und es deshalb für das Paar ausgesucht haben.

Eigene Gefühle
Der Brautvater kann nun kurz seine eigenen Gefühle ansprechen. Dabei geht es nicht um eine ausführliche Selbstdarstellung, sondern darum, was er empfindet, wenn er jetzt seine Tochter in andere Hände gegeben hat.

Wünsche für die Zukunft
Am Schluss drückt der Brautvater in seiner kurzen Rede seine Wünsche und Hoffnungen für das junge Paar aus. Dies kann man allgemein halten oder aber spezielle Wünsche ausdrücken, wenn welche vorhanden sind.

Sie können eines oder mehrere der oben aufgezählten Elemente verwenden – aber achten Sie bitte darauf, dass Ihre Rede auf keinen Fall zu lang wird! Üblicherweise werden noch mehr Reden geschwungen, und da sollte man das Publikum nicht überfordern, zumal es ja auf den leckeren Hauptgang wartet.
Gründliche Vorbereitung auf die Hochzeitsrede
Schreiben Sie Ihre ausformulierte Rede auf und sprechen Sie sie mehrmals laut. Erst beim lauten Sprechen merkt man, ob man einen Zungenbrecher eingebaut hat und ob sich die Sätze flüssig anhören. Unter Umständen müssen Sie dann noch etwas an den Formulierungen feilen. Sie können Ihre Rede auch aufzeichnen – wenn Sie sie dann anhören, bekommen Sie sehr schön mit, wo Sie vielleicht etwas anders betonen sollten und ob Sie deutlich genug sprechen.

Sie können für Ihre Rede ein Manuskript benutzen, aber es ist natürlich schöner, wenn Sie Ihre Ansprache frei vortragen. Da hilf es vielleicht weiter, wenn Sie sich nur ein paar Stichworte gross auf Karteikärtchen notieren – diese dienen dann als roter Faden, mit dem Sie gut durch Ihre Rede kommen.

Mit den Reden beginnt man üblicherweise, nachdem der erste Gang serviert wurde – also kurz vor dem Hauptgang. Geben Sie dem Personal rechtzeitig Bescheid, damit dieses sich darauf einstellen kann und nicht mitten in Ihrer Ansprache mit dem Servieren beginnt. Zum Schluss der Rede erheben alle ihr Glas und trinken auf das Brautpaar.
Einige Beispiele
Hier finden Sie als Anregung einige Beispiele für eine Hochzeitsrede für den Brautvater, die Sie gerne verwenden oder für sich abändern können.

Beispiel 1
Liebe Anna, lieber Kurt,

ich freue mich sehr, dass wir heute mit euch einen wichtigen Tag gemeinsam feiern können. Ich kann mich noch sehr gut an Annas erstes so bezauberndes Lächeln erinnern – und daran, wie sie mit diesem Lächeln meistens alles bekommen konnte, was sie sich so gewünscht hat. Das hat ja auch mit dir geklappt, mein lieber Kurt.

Für euch und auch für mich bricht jetzt eine neue Lebensphase an. Ich habe etliche Jahre an der Seite meiner Tochter verbracht, sie zu einer tollen jungen Frau heran wachsen sehen und viele wunderbare Momente mit ihr erlebt. Ab jetzt wird sie an deiner Seite leben, lieber Kurt, und für diesen neuen Lebensabschnitt wünschen wir euch alles Gute.

Ihr beide habt das Geschenk der Liebe gefunden, und wir alle freuen uns, dass diese Liebe nun noch wachsen und sich entwickeln kann. Denn – das kann ich aus Erfahrung sagen – im Lauf der Ehe wächst man noch inniger zusammen, zumal, wenn sich Nachwuchs einstellt. Und dass zumindest wir uns den von euch wünschen, dürfte ja bekannt sein – schliesslich wollen wir auch einmal die Grosseltern sein, die ihre Enkel verwöhnen!

Wir erheben unser Glas auf euch, liebe Anna und lieber Kurt, und wünschen euch für die Zukunft das Allerbeste!
Beispiel 2
Liebe Anna, lieber Kurt,

einen schöneren Anlass, eine kurze Rede zu halten, kann ich mir derzeit nicht vorstellen. Denn dass unsere Anna einmal heiratet, das haben wir kaum noch geglaubt, hat sie doch schon mit fünf Jahren diese Möglichkeit entrüstet von sich gewiesen. Aber insgeheim wussten wir, das auch bei unserer etwas eigensinnigen und selbstständigen Anna nur der Richtige kommen muss, damit sie diesen etwas voreiligen Beschluss revidiert.

Und der Richtige warst du, lieber Kurt. Du hast ihr Herz im Sturm erobert – und ich freue mich, dass ihr diese Eroberung anscheinend sehr gut gefällt und sie glücklich macht. Denn uns als Annas Eltern macht sie auf jeden Fall sehr glücklich, haben wir doch einen Sohn und eine Erweiterung unserer Familie hinzu gewonnen. Und deshalb erheben wir unser Glas auf euch und möchten euch von ganzem Herzen alles Gute für die Zukunft wünschen.
Beispiel 3
Liebe Anna, lieber Kurt,

"Einen Menschen zu lieben heisst einwilligen, mit ihm alt zu werden." Diese Worte von Albert Camus kamen mir in den Sinn, als ihr euch heute das Jawort gegeben habt. Ihr habt einige Lebensabschnitte ohne einander verbracht, aber nun die Vision, in der Tat miteinander alt zu werden. Deine Mutter und ich haben das ja schon zum Teil geschafft, und wie ich dich, liebe Anna, und deine Entschlossenheit kenne, wirst auch du alles dafür tun, dass dieser Traum für euch wahr wird.

Für einen Vater ist es nicht leicht, sein kleines Mädchen – das wirst du für deinen Vater wohl immer bleiben - in die Hände eines anderen Mannes zu geben. Aber wenn es denn schon einmal sein muss, dann am liebsten in die deinen, lieber Kurt. Anna hätte nicht besser wählen können, und wir freuen uns sehr, dich als unseren Sohn willkommen heissen zu dürfen. Und vor allem freuen wir uns, dass du offensichtlich sehr gut mit unserer eigensinnigen, selbstständigen, unbändigen und wunderbaren Anna umgehen kannst – wir als Eltern hatten da so manche Schwierigkeit…

Liebe Anna, lieber Kurt, wir freuen uns mit euch über euer Glück und möchten alle gemeinsam das Glas darauf erheben, dass ihr in fünfzig Jahren im Kreis euer Familie die goldene Hochzeit feiern werdet – denn das und mehr wünschen wir alle euch von ganzem Herzen.
Beispiel 4
Liebe Anna, lieber Kurt,

eure Beziehung ist ja schon erprobt, und deshalb bin ich genau so sicher wie ihr, dass ihr auch die Stürme im Hafen der Ehe schon überstehen werdet. Ich freue mich ganz besonders für euch, denn das öffentliche Ja zueinander, welches eine Hochzeit darstellt, zeigt das Vertrauen, das ihr in euch und eure Liebe habt. Als ich euch zum ersten Mal so frisch verliebt zusammen sah, strahlend vor Glück, da habe ich euch die Daumen gedrückt, dass aus der Verliebtheit auch Liebe werden möge.

Im Daumen drücken bin ich wohl ganz gut, denn der heutige Tag zeigt uns allen ganz deutlich, dass euch eine tiefe Liebe verbindet. Und ein schöneres Geschenk kann das Leben den Menschen nicht machen, zumal ich sicher bin, dass ihr es zu würdigen wisst und hüten werdet wie den Schatz, den es darstellt. Deshalb möchte ich mein Glas auf euch erheben und euch wünschen, dass ihr immer zu dritt sein werdet: Du, liebe Anna, du, lieber Kurt und als Dritter im Bunde eure gemeinsame Liebe.
Bericht: IB
Messen und Events
SA / SO
10./11. Januar 2015
Fest- und Hochzeitsmesse Zürich
Zürich     Oerlikon, Messe Schweiz
FR / SA / SO
16./17./18. Januar 2015
Hochzig Luzern
Luzern     Messegelände Allmend
FR / SA / SO
30./31. Jan & 1. Feb 2015
MariNatal Bern
Bern     Bernexpo (Halle 1)
weitere Termine ansehen