Heiraten in Rheinfelden

"Ja ich will – Heiraten in Rheinfelden – Alles für Ihren schönsten Tag" – das ist nicht nur der Titel der Informationsbroschüre von Tourismus Rheinfelden, sondern das ist auch ein Versprechen, welches das sympathische Zähringerstädtchen am Nordfuss des Jura gerne einlöst.
Auch wenn Sie nicht in Rheinfelden oder in einer zum Zivilstandskreis Rheinfelden zugehörenden Gemeinde wohnhaft sind, können Sie sich in der historischen Stadt trauen lassen. Es muss lediglich das sogenannte Ehevorbereitungsverfahren am Wohnort der Braut oder des Bräutigams eingeleitet werden. Die eigentliche Trauung kann dann anderswo – also auch in Rheinfelden – stattfinden.
Eine schöne Kulisse für Sie und Ihre Gäste
Und es lohnt sich, den wichtigsten Tag im Leben zusammen mit der ganzen Hochzeitsgesellschaft an diesem wunderschönen Ort zu verbringen. Hier finden Braut und Bräutigam und ihre Gäste alles, was das Herz begehrt an Lokalitäten, Restaurants sowie kleine und grosse Extras – von der Hochzeitstorte bis zum Styling im Coiffeursalon. Eine gute Adresse für traumhafte Hochzeitsbilder ist das Fotostudio Apochroma Fotografie von Claus Pfisterer. Der Profifotograf kennt die schönsten Ecken in Rheinfelden für die besten Bilder.

Sehr speziell ist auch das "Trauzimmer", der grosse historische Rathaussaal, wo edler Holztäfer, kostbare Glasgemälde, Fürsten- und Bürgerbildnisse (bis hin zur Kaiserin Maria Theresia) eine feierliche Stimmung verbreiten.

Zur kirchlichen Trauung laden in Rheinfelden gleich vier Gotteshäuser ein: die prächtige alte christkatholische Kirche zu St. Martin, die moderne römisch-katholische Kirche St. Josef, die helle, schlichte evangelisch-reformierte Kirche sowie, last but not least, die idyllische kleine Stadtparkkapelle.
Diashow
Viele passende Locations für das grosse Fest
Die Qual der Wahl haben die Brautleute, wenn es um die Entscheidung geht, wo und allenfalls mit welchem Begleitprogramm die eigentliche Hochzeitsfeier stattfinden soll. Von rustikal über gediegen bis festlich-mondän präsentieren sich die Räumlichkeiten, die man in Rheinfelden mieten und durch einen Caterer bewirten lassen kann. Und selbstverständlich bietet die hochstehende Gastronomie am Ort die unterschiedlichsten Gästezimmer und Säle für alle Grössen von Festgesellschaften an.

Im Hotel Schützen Rheinfelden zum Beispiel, an zentraler, ruhiger Lage am Rande der Altstadt gelegen, lässt es sich trefflich feiern: im gediegenen Ambiente des Jugendstilsaals, im neu gestalteten, modern und einladend ausgestatteten Restaurant oder auch im Schützen Kulturkeller, mit Bar und Bühne, der ein idealer Ort für eine Feier mit Entertainment und Live Musik ist. Regionale Zutaten bilden die Basis der saisonalen Schützen-Küche, von Chefkoch Urs Lang ganz auf die Vorlieben der Gäste abgestimmt.

Oder das Hotel EDEN im Park, dessen Name selber schon ein Versprechen ist. Hier lässt es sich in der Tat feiern wie im Paradies, stilvoll und in gepflegter und herzlicher Atmosphäre. Während der wärmeren Jahreszeit lässt sich der traumhaft schöne Park in die Gestaltung eines gelungenen Hochzeitstages einbeziehen. Die Gastgeberin Walburga Kunz und ihre Crew bieten überraschende Kreationen, kräuterreich und gewürzbetont, und das perfekte Umfeld für Ihren schönsten Tag. Auch beim Drumherum: im SPA-Bereich finden das Paar und seine Gäste alles, was es zur entspannenden Vorbereitung und zum erholsamen Nachgeniessen braucht.

Ein gediegener Ort für ein rauschendes Fest ist auch das Park-Hotel am Rhein. Es verbindet den renovierten Altbau des legendären «Grand Hôtel des Salines au Parc» mit einem grosszügigen Neubau, in dessen Parterre das Restaurant Bellerive sein Domizil gefunden hat. Dort, in lichtdurchfluteten Räumen, in zurückhaltend-vornehmem Ambiente, finden an festlich gedeckten Tischen Hochzeitsgesellschaften unterschiedlicher Grösse – bis zu 150 Personen – Platz. Das Restaurant bietet wechselnde saisonale Spezialitäten, vom Spargel bis hin zu Pilz-, Wild- und Käsegerichten. Das Bellerive geniesst einen hervorragenden Ruf als Fischrestaurant, was auch die Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch mit ihrer Auszeichnung bestätigt. Für Ihre Hochzeitsgesellschaft stellt der Chef de cuisine das mehrgängige Menü nach Ihren Wünschen zusammen.

All die genannten Hotels bieten für die Ruhe nach dem Fest gepflegte Gästezimmer und am kommenden Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Die Hochzeitslocation Rheinfelden verspricht auch originelle und spezielle Extras. Da wäre etwa die Brauerei Feldschlösschen mit ihrem markanten, vor mehr als hundert Jahren im "Burgenstil" errichteten Gebäudekomplex. Hier kann man im Rahmen eines Polterabendangebotes die Brauerei besichtigen und anschliessend in der Bistro Bar Schlüssel im Städtchen Rheinfelden einen einmaligen Polterabend verbringen.
Interessante Aktivitäten
Unterhaltung pur, verbunden mit höchst lebendigem Geschichtsunterricht, kann man seinen Gästen in Augusta Raurica bieten, der alten Römerstadt wenige Kilometer rheinabwärts bei Augst BL/Kaiseraugst AG. Hier ist das grösste archäologische Freilichtmuseum der Schweiz zu besichtigen, man kann essen und trinken "wie die alten Römer", und nicht zuletzt bietet sich die weitläufige Anlage als einzigartige Kulisse für ein aussergewöhnliches Fotoshooting an.

Nicht zu vergessen: der Rhein! Denn wir befinden uns ja in Rheinfelden, wo man selbstverständlich auch auf dem Fluss, auf einem festlich geschmückten Schiff, sein Hochzeitsfest feiern kann. Die Basler Personenschifffahrts-Gesellschaft AG macht’s möglich mit ihren drei verschieden grossen bewirteten Passagierschiffen.

All dies und noch viel mehr kann man in der reich bebilderten Broschüre "Ja ich will – Heiraten in Rheinfelden – Alles für Ihren schönsten Tag" ausführlich und mit vielen Detailangaben nachlesen. Die Broschüre steht Ihnen hier zum downloaden zur Verfügung oder kann bei Tourismus Rheinfelden bestellt werden.
Öffnen und lesen Sie unsere Informationsbroschüre (PDF)
Informationen
Tourismus Rheinfelden
Stadtbüro
Marktgasse 16
4310 Rheinfelden

Telefon
+41 61 835 52 00
Email

Webseite
Bericht: Jörg Bertsch